Willkommen beim
Ebracher Musiksommer!

Liebe Musikfreunde,
hervorragende Musik, prachtvolle Architektur und idyllische Natur —
dieser Dreiklang ist unser Konzept beim Ebracher Musiksommer.

Ebracher Musiksommer 2020

Liebe Musikfreunde,

die diesjährige Reihe der Kaisersaal-Konzerte gipfelte in einem glanzvollen Konzert der Philharmonie Festiva. Auch die kommenden Konzerte des Ebracher Musiksommers am 25. Oktober 2020 um 15:00 Uhr und um 17:30 Uhr in der Konzerthalle Bamberg werden von der Philharmonie Festiva bestritten. Unter dem Titel KLASSIK VOM FEINSTEN präsentieren Ihnen die Musikerinnen und Musiker Musikperlen von Joseph Haydn und Wolfgang Amadeus Mozart.

mehr ...

Erlauben Sie mir einige Anmerkungen zu dem Konzert am 25. Oktober: In der Konzerthalle Bamberg sind weniger Sitzplätze als bisher vorhanden. Außerdem sind diese weiter voneinander entfernt, um die geforderten Abstände zu gewährleisten. Auch auf der Bühne werden sich weniger Musikerinnen und Musiker einfinden. Das Platzangebot ist also insgesamt deutlich eingeschränkt. Daher ist es empfehlenswert, dass Sie sich rechtzeitig Ihre Plätze sichern. Das Konzert wird zudem zweimal aufgeführt, jeweils um 15:00 Uhr und um 17:30 Uhr.

Die bisherigen Sitzplätze verlieren leider ihre Gültigkeit, da eine neuer Bestuhlungsplan vorgegeben ist. Sollten Sie bereits Karten erworben haben, bitte ich Sie, unter Tel.: 09552 297 anzurufen oder uns eine Email zu schreiben (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Trotz der neuen und vielleicht ungewohnten Bedingungen bin ich davon überzeugt, dass Sie das Konzert genießen werden. 

Es grüßt Sie herzlich,
Ihr
Gerd Schaller

Aktuelle Konzerte

IHRE MAJESTÄT DIE MUSIK!
Sonntag, 25. Okt. 2020
15:00 Uhr und 18:00 Uhr
Bamberg – Konzerthalle

KLASSIk VOM FEINSTEN

Haydn, Mozart
Jochen Tschabrun, Klarinette
Philharmonie Festiva
Gerd Schaller, Dirigent

weiter

ERSTKLASSISCHES
Sonntag, 24. Januar 2021– 17:00 Uhr
Bamberg – Konzerthalle

SYMPHONISCHER KARNEVAL

Staatsorchester Braunschweig
Gerd Schaller, Dirigent

weiter

CD + Audio

  • Gerd-Schaller-Bruckner-Quintett-Ouvertuere
  • Gerd-Schaller-Bruckner-Synphonien-3
  • Gerd-Schaller-Bruckner-Synphonien-9
  • Gerd-Schaller-Bruckner-Messe
  • Gerd-Schaller-Bruckner-Synphonien-in-F-Minor
  • Gerd-Schaller-Bruckner-Synphonien-in-D-minior-1869
  • Gerd-Schaller-Bruckner-Synphonien-1-2-3
Orchester

Philharmonie Festiva

Die Philharmonie Festiva ist ein Symphonieorchester, bestehend aus ausgewählten, herausragenden Musikern deutscher Spitzenklangkörper, das 2008 von dem Dirigenten Gerd Schaller ins Leben gerufen wurde und seither international vor allem durch seine Bruckner-Einspielungen Aufsehen erregte.

Schaller wollte mit diesem Orchester auf lange Sicht einen Klangkörper der Spitzenklasse aufbauen, um seine eigenen anspruchsvollen Projekte zu entwickeln; durchaus auch mit etwas elitärem Anspruch.

Weitere Informationen über die Philharmonie Festiva finden Sie hier:

Bruckner2024

BRUCKNER2024 ist ein groß-angelegtes Projekt von Gerd Schaller mit dem Ziel, die wesentlichen Werke Anton Bruckners in ihren wichtigsten Fassungen bis zum 200. Geburtstag des Komponisten im Jahr 2024 aufzuführen und auf CD einzuspielen. Partner des Projekts sind der Ebracher Musiksommer, der Bayerische Rundfunk – Studio Franken sowie das CD-Label Profil Edition Günter Hänssler.
Gerd_Schaller_Logo
Medienpratner_BR_Klassik_Logo
Philharmonie_Festiva_Logo
Markt_Ebrach_Logo
Musikzauber_Franken_Logo
Profil_Haenssler_Logo
Ebracher Musiksommer

Impressionen

© 2020 Dirigent Gerd Schaller • Marktgemeinde Ebrach, Verkehrsamt, Rathausplatz 2, 96157 Ebrach
webdesign bauer+bauer

Durch die weitere Nutzung dieser Webseiten stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.